„Helden des Alltags“ zu Gast in Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst!“

„Helden des Alltags“ sind Menschen, die auf kluge und vorbildhafte Weise anderen Menschen in einer bedrohlichen Situation helfen. Einige von ihnen werden alljährlich mit dem „XY-Preis“ ausgezeichnet. Rudi Cerne, Moderator von „Aktenzeichen XY... ungelöst!“ stellt die diesjährigen Preisträger in seiner Sendung am 11. Dezember 2019 um 20:15 Uhr im ZDF vor.

Ausgezeichnet wurden dieses Jahr Werner und Kevin Rast, Karsten Weisgut und Georg Köttner. Sie sind live zu Gast bei Moderator Rudi Cerne und werden über ihre Heldentaten berichten. Durch ihr mutiges und besonnenes Eingreifen konnten sie Polizeibeamten in Not helfen, das Leben einer 77-jährigen Frau retten und den Missbrauch an einem zehnjährigen Kind beenden. Sie haben vorbildlich gehandelt und in besonderem Maße Zivilcourage gezeigt.

Sendetermin ist Mittwoch, der 11. Dezember 2019 von 20:15 - 21:45 Uhr.

Interessierte können auf der Website der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst!“ in nachgestellten Kurzfilmen das beherzte Eingreifen dieser „Helden des Alltags“ anschauen, um an deren Beispiel zu lernen.

Zu den Kurzfilmen

Zeig auch du Zivilcourage!

Informier dich, wie du mit den sechs Zivilcourage-Regeln anderen in problematischen Situationen helfen kannst, ohne dich selbst in Gefahr zu bringen.

 

Vorstellung Preisträger "XY-Preis" in Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst": Moderator Rudi Cerne

ZDF/ Nadine Rupp