„XY-Preis“ für mutige Helden: Preisträger werden geehrt

Mit dem "XY-Preis - Gemeinsam gegen das Verbrechen" unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministers werden alljährlich mutige Bürgerinnen und Bürger geehrt, die sich auf beispielhafte und kluge Weise im Kampf gegen Kriminalität für ihre Mitmenschen eingesetzt haben. Menschen, die vorbildhaft Verbrechen verhindert, Opfer vor kriminellen Übergriffen geschützt und dazu beigetragen haben, Verbrechen aufzuklären.

 

Die diesjährigen Preisträger werden in der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst!“ am 18. November 2020, um 20:15 Uhr im ZDF vorgestellt und von Moderator Rudi Cerne geehrt. Sie haben durch ihren couragierten Einsatz Handtaschendiebe und Serientäter gestoppt, Vergewaltigungen verhindert, Kindesmissbrauch aufgedeckt und Leben gerettet. 

Wie sie das gemacht haben, können Interessierte in Kurzfilmen auf der Website der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst!“ sehen. In den Filmen wurde das beherzte Eingreifen einiger dieser „Helden des Alltags“ nachgestellt.

 

Mehr zum Thema "Wie zeige ich Zivilcourage"

Zur Website der Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst!"