HALLO. Gemeinsam sind wir stark!

(Heft)

Themen : Computer-/Internetkriminalität , Gewalt , Jugendschutz , Sachbeschädigung/Graffiti , Zivilcourage

Sonderformat, Heft, 16 Seiten,A4

Inhalt

In kindgerechter Aufmachung und Sprache informiert das Heft über Themen wie Mobbing, Zivilcourage, Gefahren im Internet sowie zum Aufbau und der Arbeit einer Polizeidienststelle. Kinder, deren Geschwister, Eltern oder andere Bezugspersonen erfahren etwas darüber, wie man sich gegen fiese Mitschülerinnen und Mitschüler wehren kann. Auch wird vermittelt, dass es kein Petzen ist, wenn man andere um Rat fragt oder über Anfeindungen jeglicher Art Bescheid gibt. Die Kinder lernen, dass es wichtig ist, sein Gegenüber zu respektieren und nicht herabwürdigend zu behandeln. Im Heft finden sich auch Informationen darüber, dass hinter vermeintlich kostenlosen Online-Spielen oftmals Geldfallen lauern und aus diesem Grund Vorsorgemaßnahmen getroffen werden müssen. Die Leserinnen und Leser werden vor Kettenbriefen und Kennenlern-Maschen im Internet gewarnt. Um den Kindern zu zeigen, wie der Alltag auf einer Polizeidienststelle abläuft, wird anschaulich eine Anzeigenaufnahme dargestellt. Abschießend wird verdeutlicht, dass man sich auch im Grundschulalter nicht alles von älteren Kindern oder Erwachsenen gefallen lassen muss, sondern "Nein" sagen und sich helfen lassen kann. Auch Freundinnen und Freunde können in unliebsamen Situationen helfen, indem sie Zivilcourage zeigen und den Schwächeren helfen. Wo auch junge Internetnutzerinnen und -nutzer Informationen zu wichtigen Themen finden, ist aufgelistet.