Fülleranzeigen werben für Zivilcourage

Die Botschafter der Aktion-tu-was bringen es kurz und prägnant auf den Punkt: Jeder kann im Ernstfall im Rahmen seiner Möglichkeiten helfen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Egal ob als Achtgeber, Hilfeholer oder Mundaufmacher - zeige Zivilcourage! Sag es weiter und lade unsere kostenlosen Fülleranzeigen herunter!

Kostenlose Fülleranzeigen für Journalisten

Füllt die Lücken im Anzeigenteil Eurer Zeitung mit unseren kostenlosen Anzeigenvorlagen!

Oder nutzt themenbezogene Artikel dazu, eine unserer Fülleranzeigen in der Nähe unterzubringen. Ihr helft uns damit, unsere Initiative AKTION-TU-WAS für mehr Zivilcourage bekannter zu machen und leistet damit einen wichtigen Beitrag für ein sicheres Zusammenleben.

Fülleranzeigen

Denn Zivilcourage ist nie zu viel Courage!

Die Tipps für Zeugen und Helfer zeigen Dir, wie Du im Alltag couragiert handelst.

Du kannst zum Beispiel:

1. Acht geben: Hilf, aber bring Dich nicht in Gefahr

2. Polizei rufen: Ruf die Polizei unter 110

3. Hilfe holen: Bitte andere um Mithilfe

4. Detail erkennen: Präg dir Tätermerkmale ein

5. Ersthelfen: Kümmer Dich um Opfer

6. Mund aufmachen: Sag als Zeuge aus

Botschafter der Aktion-tu-was präsentieren den Slogan "Zivilcourage ist nie zu viel Courage"