Unterstütze unsere Zivilcourage-Kampagne

Plakate hängen nebeneinander an der Wand

Nicht nur sind wir alle von Gesetzes wegen verpflichtet, bei einer Straftat je nach Möglichkeit einzugreifen. Jeder von uns trägt Verantwortung dafür, dass das Zusammenleben in unserer Gesellschaft friedlich und zivilisiert verläuft. Aber Du kannst noch mehr tun!

Verbreite unsere sechs Regeln in Deiner Community

Die Tipps für Zeugen und Helfer für mehr Zivilcourage helfen Dir, im Alltag couragiert zu handeln. Du kannst zum Beispiel achtgeben, Hilfe holen, Dir Details merken oder den Mund aufmachen: Jeder kann im Rahmen seiner Möglichkeiten helfen, dass eine Straftat verhindert oder aufgeklärt wird.

1. Hilf, aber bring Dich nicht in Gefahr

2. Ruf die Polizei unter 110

3. Bitte andere um Mithilfe

4. Präg dir Tätermerkmale ein

5. Kümmer Dich um Opfer

6. Sag als Zeuge aus

Unterstütze unsere Zivilcourage-Kampagne

Du kannst zum Beispiel

  • unsere Kampagne auf Deiner Webseite mit einem von unseren Bannern verlinken.
    Linkbanner
  • unseren Flyer aus dem Medienangebot herunterladen und verteilen
    Medienangebot
  • Dir die Medien direkt bei Deiner Polizeidienststelle oder in einer der Polizeilichen Beratungsstellen in Deiner Nähe abholen
    Beratungsstellensuche

Zivilcourage ist nie zu viel Courage!